12.03.2021

Notheizung in Senioren- und Pflegeheim

Stolberg/Venwegen. Am 09. März 2021 fiel aufgrund eines Wasserschadens in einem Senioren- und Pflegeheim in Venwegen die Heizungsanlage aus. Der THW-Fachberater, die Bergungsgruppe und die Fachgruppen Notinstandsetzung und Infrastruktur waren im Einsatz.

Am frühen Morgen des 09. März 2021 wurde der Fachberater des THW Stolberg alarmiert. Aufgrund eines Wasserschadens fiel die Heizungsanlage in einem Senioren- und Pflegeheim aus. Im weiteren Verlauf des Einsatzes forderte, die sich bereits im Einsatz befindende Feuerwehr, die Bergungsgruppe und die Fachgruppen Notinstandsetzung und Infrastruktur an, um mittels Zeltheizungen eine temporäre Wärmeversorgung herzustellen. Neben der Feuerwehr waren auch die Sanitätsdienste (Malteser Hilfsdienst / Deutsches Rotes Kreuz) im Einsatz und stellten u.a. weitere Zeltheizungen zur Verfügung. Der Einsatz für das THW dauerte bis in die Abendstunden an, bis ein mobiles Heizkraftwerk die Wärmeversorgung des Heimes sicherstellte.

 

Das THW Stolberg bedankt sich für die gute und reibungslose Zusammenarbeit bei allen beteiligten Einsatzkräften.

 

Während des Einsatzes wurden die Corona-Schutzmaßnahmen an allen Stellen eingehalten und der Kontakt untereinander auf das benötigte Minimum reduziert.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: